Home

Domstraßengalerie

Mit dem Projekt Domstraßengalerie, einer Open-Air-Galerie, gibt der Verein Kunsttanke e.V. regionalen und überregionalen KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre Exponate in dem historischen Ambiente der Domstadt Merseburg der Öffentlichkeit und somit einem breiten Publikum zu zeigen. Die Kunst rückt dadurch als eine besondere Art der Kunstvermittlung deutlicher in das alltägliche Leben der Stadt.

In Kooperation mit der Stadtverwaltung Merseburg, den Eigentümern der historischen Gebäude der Domstraße in Merseburg und mit der Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer, konnte die Domstraßengalerie 2017 mit dem ersten beidseitig gestalteten Exponat eröffnet werden.  Mit zwei weiteren Exponaten wurde die Domstraßengalerie 2019 erweitert.

Seit Juli 2021 schweben vier Exponaten zwischen den Häuserfronten der Domstraße.  Dieses sind  beidseitig gestaltet und jeweils 2.00 m x 1.50 m im Hochformat in ca. 6 m Höhe mit Seilen quer über die Straße fachmännisch angebracht.